Mein Hermann

    • Herzlichen Glückwunsch zu der fantastischen Blechsubstanz!
      Das gleiche habe ich dieses Frühjahr auch vor.
      Bisher nur Stoßstangen von und hinten demontiert, da war auch kein Rost :thumbup:
      Wenn du Erkenntnisse zu dem Klebeband hast, dass auf die Saccobretter kommt, als Nachfolger der „Gummilippe“
      freue ich mich auf deine Berichte!
      Der Buchhalter
      Nee, ist kein Buchhalter, es ist die große Liebe <3 :love: und meine Frau dreht durch :S
    • Borg wrote:

      Moin!

      Ich habe heute mal die Schweller etwas gewaschen. Auch unter dem Dreck kam kein Rost zum Vorschein.








      Würdet ihr da noch was machen bevor ich die Verkleidung wieder anbringe? Versiegeln? Womit?


      Die Türen hab ich auch gereinigt, sieht gut aus. Kein Rost an den Löchern von den Klipsen.
      Allerdings haben auch bei mir die Saccobretter den Lack angescheuert.





      Gibt es da mittlerweile eine gute Lösung für? Wie behandelt man das am besten?
      Hat schon jemand einen guten Dichtlippenersatz gefunden? Mein Gedanke war vielleicht ein doppelseitiges Bitumenklebeband zu nehmen. Drauf würde man bestimmt hinbekommen. Aber wie kriegt man die Bretter dann wieder runter? Oder schütze ich den Lack durch eine Klebefolie? Da hätte das Saccobretter erst mal was zu knabbern und die Folie könnte man ja alle paar Jahre ersetzen…

      Eine Frage hab ich noch! Man findet zwar viel Themen zu Motordämmmatte, aber ich finde irgendwie nicht was ich suche…
      Herrmann hatte ne kleine Dämmmatte an der Motorhaube kleben. Natürlich zerbröselt und habe ich entfernt.
      Kann ich irgendwie rauskriegen welche Matte genau verbaut wurde? Es gibt irgendwie zwei kleinere und die sind irgendwie nur für die Diesel?
      Oder sollte ich, wie es auch viele empfehlen eine große Dämmmatte einkleben? Irgendwie nehmen viele eine febi billstein. Es geistert aber auch die A2016821326 durchs Internet. Würde die auch gehen? Die soll es beim Freundlichen ja sogar noch geben?
      Moin!

      Ein hübsches Kfz :thumbsup:

      Zu der Saccobrett-Klebeband-Problematik:

      Ich benutze Würth Vorlegeband, einseitig selbstklebend. Ist UV Beständig und Witterungsbeständig. Funktioniert bei mir seit 4Jahren, lässt sich gut verarbeiten, klebt wie Sau
      190E 2.0 Bj1991 uni schwarz

      E220 Coupé Bj1993 uni blau

      E200 Avantgarde Bj2019 uni weiß
    • Ich werde bei meinen Saccobrettern wohl so vorgehen:
      Den Streifen wo die Bretter an der Tür anliegen oberhalb und unterhalb ankleben. Dann Klarlack auftragen.
      Die Lippe an den Brettern lasse ich dran, da will ich nicht bei.
      Auf die Tür werde ich dann in diesem Bereich eine Folie aufbringen.
      Das ist für mich die einfachste Lösung, dafür hab ich alles da.
      Die paar zerstörten Clips hol ich mir beim freundlichen.

      Dämmmatte werde ich wohl die Originale nehmen. An Sprühkleber trau ich mich aber nicht ran. Da muss ich zu viel abkleben.

      Was würdet ihr auf die Schweller auftragen bevor ihr die Verkleidung wieder anbaut?
      Das ist meiner —> Mein Hermann
    • Ich kannte die Folie gar nicht. Habe deshalb bei meinen 124er Steinschlagschutzfolie in schmale Streifen geschnitten und verarbeitet. Habe die Folie auch an den vorderen Kotflügeln zum Stoßfänger hin verklebt. Macht eigentlich überall Sinn wo es scheuern kann ( zB auch an den Anschlagpunkten der Gummis von der Motorhaubeneinstellung usw)
      Hersteller ist mir egal, Hauptsache der Firmensitz ist in Stuttgart :P
    • Torsten wrote:

      Im August 2021 habe ich die Frage nach dem „Klebeband“ wie folgt beantwortet:


      A 005 989 8185 – Saccobrett-Klebeband:



      Danke! Das habe ich gerade mal mitbestellt. 2 Rollen.
      Ich werde mal genau messen wieviel da drauf ist. Den Rest der zweiten Rolle würde ich dann weitergeben, weil eigentlich will ich dann da nie mehr bei :D


      Clips hab ich auch bestellt, war ganz schön mühselig die Nummern dafür rauszusuchen.
      Die Bereiche auf der Tür werde ich mit Klarlack überziehen und dann kommt eine Steinschlagschutzfolie drüber (0,15mm dick). Denke dann sollte nichts mehr passieren.

      Motorraummatte habe ich auch mitbestellt, als Mitarbeiter krieg ich ein paar Prozente ^^

      Was ich noch bestellt habe, ist die Ablageschale für meine nachgerüstete große Mittelkonsole. Die Kassettenfächer fliegen raus, ich hab eh das Blaupunkt Bremen SQR46 DAB nachgerüstet.
      Wenn noch jemand Kassettenfächer in Topzustand zu einem guten Preis gebrauchen kann, kann er sich melden. Keine Lust die auf Halde zu legen.
      Das ist meiner —> Mein Hermann
    • Moin!

      Saccobretter sind wieder dran. Das Saccobrett-Klebeband habe ich verwendet, bin da aber nicht so angetan von.
      Ist im Endeffekt auch nur eine dicke Folie, dazu auch noch milchig und dafür viel zu teuer.
      Auf die Türen, wo die Saccobretter anliegen, habe ich einen dünnen Streifen transparente Steinschlagschutzfolie geklebt. Danke für die super Tipps hier!

      Die original Motorhaubendämmung ist auch dran. Hab ich locker alleine hinbekommen.



      Die Türen habe ich alle mit Fluidfilm aufgesprüht, die Fensterhebermechaniken geölt und gefettet, neue Folien angebracht und die Türpappen wieder montiert.






      Innenraum ist auch wieder alles an seinem Platz. Fehlen eigentlich nur noch die Felgen und dann der Lack.

      Schönes Wochenende
      Das ist meiner —> Mein Hermann
    • jimmypana wrote:

      Borg wrote:

      Die Türen habe ich alle mit Fluidfilm aufgesprüht, die Fensterhebermechaniken geölt und gefettet, neue Folien angebracht und die Türpappen wieder montiert.
      hattest Du auch die Türgriffe Außen und Schließmechanismus draußen? Die sind bei mir so schwergängig da bleibt der Griff fast im ausgezogenen Zustand hängen. Muss da unbedingt ran.
      Nein den Griffe und Mechanismus hatte ich nicht draußen. Hab alles von innen geölt. Geht aber auch alles leicht bei mir.
      Das ist meiner —> Mein Hermann
    • Hallo!

      Auto ist wieder komplett zusammen, hat auch schon seine erste längere Ausfahrt gemacht. Bin mit Töchterchen und Exfrau im Zoo Hannover gewesen, selbst die beiden waren vom Auto begeistert
      War hauptsächlich Autobahn mit 120-130, geschätzter Verbrauch lag so bei 8l.

      Nächsten Monat ist TÜV fällig, ich hab am 12. Termin und dann gibts auch das Gutachten fürs H-Kennzeichen.

      2 Veränderungen gab es noch an meinem Auto. Ich hab für 50€ über Die BuchtKleinanzeigen Spiegel in Wagenfarbe bekommen. Hatte es eigentlich nur auf die Spiegelkappen abgesehen, aber die Spiegel waren in tadellosem Zustand und sind, nach dem ich sie überarbeitet habe, direkt ans Auto gekommen.






      Dann hab ich noch ein Schnäppchen gemacht Einen Drehzahlmesser für 39€
      Zeiger so Orange wie die anderen Zeiger in meinem Auto.
      Heute gerade verbaut, funktioniert super.
      Aber was für eine Fummelei das KI auszubauen.



      Das ist meiner —> Mein Hermann