Dichtungen bei Servopumpe tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dichtungen bei Servopumpe tauschen

      Hi Leute,

      ich bin neu in dem Forum :)

      Die Servopumpe von meinem 190er verliert laufend Öl. Deshalb möchte ich mal bei den Dichtungen beginnen, bevor ich mir eine ganze Pumpe kaufe.
      Kann mir bitte jemand erklären, wie man die Dichtungen austauscht? Ich habe nämlich keine YouTube Videos dazu gefunden :( .

      Mal beginnend damit, habe ich die richtigen Dichtungen (Foto)?

      Vielen Dank,
      Julia
      Bilder
      • 2B258530-CA0A-49B9-A546-17A89E3FF88C.jpeg

        19,71 kB, 300×300, 3 mal angesehen
    • Hallo Julia,
      wie sind denn Deine Schrauberfähigkeiten ohne Youtube?
      Für den Ausbau der Servopumpe gibts glaub eine MB Anweisung.
      Irgendwie erinnere ich mich, daß war nicht schön zu machen?
      Egal, Frage 2 die Dichtungen sind falsch.
      Hast Du nur eine Servo oder Duoservo, sprich hat Dein Fz ASD?
      Zum Zweiten würde ich kein Febi Kram verbauen.
      Wer billig kauft kauft zweimal.
      Gruß
      R
    • Hallo Julia,
      mh gut; eine Mercedes Benz Arbeitsanweisung ist Dir kein Begriff, wird noch...?
      Danach kann man auch suchen.
      Ansonsten gilt, anfangen, so kompliziert kann eine Pumpe nicht sein.
      Nur das Rausbauen mit wegbauen und versteckten und festsitzenden Leitungsverschraubungen ist halt blöd.
      Ich wünsche viel Spass, mit Geduld und viel Kriechöl, warm machen und nochmal Geduld.......
      Sollte das Gehäuse zu weit verschlissen sein, muß man kreativ werden, da gibt es die Möglichkeit des Auftragsschweißens und anschließend passendfräsen, oder auch AT-Teile, je nachdem was verfügbar ist.
      Kennst Du Fräser, Dreher oder auch gute Schweißer in Deiner Gegend (.. Sattler..) ?
      Das sind so Basics die man sich in sein Netzwerk einbinden muß, wenn man mit Oldtimern zu tun hat!
      Kennst Du Time Set Einsätze, oder Ensat Büchsen, nur mal so ein Tip zu Weiterbildung!
      Gruß
      R
      PS: Eine gute Werkstatt hat eine kleine Fräsmaschine und eine Drehbank!
    • Julia schrieb:

      Die Servopumpe von meinem 190er verliert laufend Öl. Deshalb möchte ich mal bei den Dichtungen beginnen, bevor ich mir eine ganze Pumpe kaufe.
      Kann mir bitte jemand erklären, wie man die Dichtungen austauscht? Ich habe nämlich keine YouTube Videos dazu gefunden .
      Hallo Julia,
      willkommen im Forum!

      Leider hast du nicht geschrieben, was für einen Wagen du genau fährst.
      Bei meiner Karre 201.024 wäre es:
      Mercedes Benz A2014600061 DICHTUNGSSATZ 57,92 € brutto
      alternativ: FEBI 06471 ~10 Euro brutto

      Von Mercedes gibt es das Werkstatt Informations System (WIS) - CD resp. online.
      Das ist eine Software, die so gut wie alle offizielle Literatur über die Fahrzeuge von Mercedes Benz bereit stellt.
      In diese "Werkstattinformationen" eingeschlossen sind eben auch Reparaturanleitungen.
      Z.B. 46-3400 Lenkgetriebe aus-, einbauen.

      In der Tat ist das Lenkgetriebe instandzusetzen nicht gerade das Leichteste.
      Es gibt auf Lenkgetriebe spezialisierte Instandsetzungsbetriebe.

      Viel Freude mit deinem Wagen und Gruß,
      Dave.
    • Danke Dave, für deine hilfreichen Informationen :) !

      Ok ich hab mir das scheinbar leichter vorgestellt ... ich glaube, ich werd das nicht schaffen ...
      Der Einwurf von Raggna war auch richtig, die Schrauben werden aufgrund des Alters so fest sein, dass ich sie nicht aufbekomme trotz Öl, da fehlt einfach die Kraft ...

      Danke auf jeden Fall an euch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Julia ()

    • es gibt einen Reparatursatz bei Mercedes für die Servopumpe....oben auf machen altes Öl raus Dichtungssatz rein dann Öl... ein Video von w124

      https://youtu.be/ldjAC-T_XNc

      Gruß Jürgen
      Dieser Beitrag wurde bereits 204 mal editiert, zuletzt von »Katzenjammerkid°

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Katzenjammerkid ()