Welche Dichtmasse Heckscheibeneinbau?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Welche Dichtmasse Heckscheibeneinbau?

      Hallo,

      ich war leider so dumm und hab die Leisten der Heckscheibe ausgebaut, weil ich die Heckscheibe oben etwas herausgedrückt habe, um den Dachhimmel einzubauen. Jetzt habe ich gemerkt, dass die Leisten bei eingebauter Heckscheibe nicht wieder montierbar sind...oben am Dach hab ich sie reinbekommen, aber an der Seite keine Chance...

      Da die Heckscheibe nun raus muss (Innen ist natürlich schon wieder alles komplett...) wollt ich mal wissen, welche zusätzliche Dichtmasse ich zwischen Karosse und Scheibendichtung schmieren soll. Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

      Danke und Grüße,
      Christian
    • Du braust abtupfbare Dichtmasse. Hersteller ist egal. Habe auch 2 Kartuschen gebraucht. 1 ganze rings rum unter die Gummi Dichtung als dicke Wurst. In den Ecken unten etwas mehr. Ich hatte Würth und Pedac.

      Den Ziehrramen vorher in den Gummi stecken. Ist ne fummlige Arbeit aber mit etwas Sprühsilikon leicht machbar.
      Am besten zu dritt einbauen. 2 richten aus und drücken die Scheibe dran, eine zieht von innen an der Schnur. Überschüssige Dichtmasse mit Panzertape abtupfen. Zu guter letzt noch mal Dichtmasse zwischen Gummi und Scheibe drücken.

      The post was edited 2 times, last by Kay Play ().