GELÖST! Umrüstung Tacho auf Economy Anzeige

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • GELÖST! Umrüstung Tacho auf Economy Anzeige

      Nach den ganzen Kommentaren wollte ich nochmal zusammenfassen wie es bei mir lief. Eigentlich hatte ich es nach euren Tipps von Anfang an richtig, doch war mir einer Sache nicht bewusst.

      Man fängt an mit Bild 1: Der Ansaugbrücke. Dort schließt man sich dem Unterdruck an. Bei mir war dort nur Y Stück zu finden, also ein Verteiler für 2 Unterdruckschläuche.

      Auf Bild 2 sieht man dass 3 Schläuche abgehen könnten, aber nur 2 anschlossen sind (Bild ist nicht von mir). Wichtig ist hier aber der weiße Schlauch der in Richtung Sicherungskasten geht und hinter dem Bremskraftverstärker verschwindet und durch die "Spritzwand"(?) geht.
      Dort ging er bei mir wieder in ein Y Stück. Dieses tauschte ich durch einen 3er-Verteiler. Dazu einfach am weißen Schlauch ziehen und es löst sich vom Y-Schlauch - ist nur gesteckt.
      Die Teilenummer für den 3er-Verteiler lautet 2018050222 und kostet bei Mercedes 5,85 Euro. Tauscht man das aus, sollte es so aussehen wie auf Bild 3. Der Braun-blaue Schlauch wird für die Eco Anzeige benutzt. Jetzt nur noch einen gescheiten Weg in den Innenraum finden!

      Auf Bild 4 einfach hinten mit der Spitzzange einen Nippel abziehen und den Schlauch durchschieben. Dann kommt man hinter dem Tacho wieder raus! Da am Besten mal rumstochern weil man irgendwo im Dämmteppich landet, deshalb das Ende des Schlauchs greifen und in die richtige Richtung lenken und schieben damit es am Dämmteppich vorbei geht (Bild 5)

      Dann nur noch Tacho einbauen, den Unterdruckschlauch an der Eco Anzeige zusätzlich anschließen und fertig! Dazu benötigt man ein Stück Gummischlauch der zum Überstülpen dient.
      Vorzugsweise noch die Tachonadeln mit RAL 2007 lackieren (bei mir gerade noch in der Mache s.Bilder)
      Verweis --> Tacho, Wir restaurieren unser Kombiinstrument – neue Leuchtkraft für die Zeiger!

      Hier nochmal der Kommentar 28 aus dem Fred von @Philipp mit den Ausführungen und was wann kam:

      Hallo,

      die rote Sicherung ist laut WIS im Mai 1987 eingeführt worden.


      Die Teilenummern des linken Instruments der Benziner lauten:


      Bis 09/1984:

      A2015420801

      ersetzt durch

      A2015421301


      Ab 10/1984 bis Modellpflege 09/1988:

      A2015421601 (Ausführung ohne rote Sicherung)

      ersetzt durch

      A2015423001 (Ausführung mit roter Sicherung)


      Ab Modellpflege 09/1988 bis Entfall der Economy-Anzeige (Ident-Nr.: A 574842 , F 742999):

      A2015423701


      Ab Entfall der Economy-Anzeige (Ident-Nr.: A 574843 , F 743000) bis zur Einstellung der Baureihe 201:

      A2015424101


      Die Teilenummer des Instruments steht auf einem weißen Aufkleber mit
      schwarzer Schrift, auf dem Foto von hfhausen kann man ihn sehen. Bei der
      Suche auf ebay richtet man sich am besten nach den Aufklebern, denn die
      in den Artikelbeschreibungen genannten Teilenummern sind nicht immer
      korrekt.



      Gruß

      Philipp


      Es gibt sicher noch andere Möglichkeiten, das Instrument anzuschließen. Festhalten möchte ich noch dass die ECO Anzeige IM STAND bei Halbgas ausschlägt, hält man das Halbgas, geht der Zeiger der Eco Anzeige wieder nach links. ERST WÄHREND DER FAHRT hält sich dann auch die Anzeige bei ca der Mitte nur als Beispiel. Das war mir vorher nicht bewusst, weshalb ich dachte, ich mache etwas falsch.

      Ich danke für eure Hilfe und Geduld und hoffe dass jemand, der das auch vor hat, mit diesem Post geholfen wird als Zusammenfassung:) :thumbsup:


      Images
      • Bild_1-Ansaugbrücke.png

        2.23 MB, 1,098×1,021, viewed 3 times
      • Bild_2-Ansaugbrücke-Schlauch.png

        437.15 kB, 796×444, viewed 3 times
      • Bild_3-Spritzwand.jpg

        484.33 kB, 1,440×1,067, viewed 4 times
      • Bild_4-Innenraum.jpg

        324.66 kB, 1,440×1,075, viewed 3 times
      • Bild_5-Innenraum_Tachometer.jpg

        338.24 kB, 1,440×1,054, viewed 3 times
      • Tachonadeln-2.jpg

        2.48 MB, 2,736×3,648, viewed 3 times
      • Tachonadeln.jpeg

        678.03 kB, 1,824×3,648, viewed 5 times
      Theorie ist wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
      Praxis ist wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
      Bei uns ist Praxis und Theorie vereint, nichts funktioniert und keiner weiß warum.;)



      Mercedes Benz 190e W201

      2.3 Sportline

      5 Gang Getriebe.



      Hier gehts zu meinem Sportline!
    • Aber nur weil ich unsicher war wegen der Anzeige und Ausschlag im Stand:D Belastende Aktion!
      Theorie ist wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
      Praxis ist wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
      Bei uns ist Praxis und Theorie vereint, nichts funktioniert und keiner weiß warum.;)



      Mercedes Benz 190e W201

      2.3 Sportline

      5 Gang Getriebe.



      Hier gehts zu meinem Sportline!
    • 2 mal insgesamt. Da hab ich erstmal das Display der ATA getauscht und den neuen Drehzahlmesser eingebaut. Und dann nochmal wegen der Eco Anzeige und ich drehte die Schraube der Tachowelle soooo todesfest.. -_-
      Theorie ist wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
      Praxis ist wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
      Bei uns ist Praxis und Theorie vereint, nichts funktioniert und keiner weiß warum.;)



      Mercedes Benz 190e W201

      2.3 Sportline

      5 Gang Getriebe.



      Hier gehts zu meinem Sportline!